Automatisierung – Handarbeitsplatz Presse

SAS Automatisierung Icon

Im Jahr 2019 wurde mit einem Kunden aus der Fertigungsindustrie die teilautomatisierte Bauteilpresse entwickelt und konstruiert.

Vorgaben vom Kunden waren:

  • Ergonomischer Handarbeitsplatz teilautomatisiert
  • Arbeitshöhe elektrisch auf die Größe des Mitarbeiters einstellbar
  • Verwendung für verschiedene Bauteile
  • Codierung für sortenreine Montage
  • Kompakte Abmessung
  • Presskraft 3000N
  • Zykluslaufzeit 30 Sekunden
  • Arbeitsmedium Druckluft
  • Steuerung Siemens S7-1500
  • Aus- und Eingabe über Siemens Panel
  • Vorbereitung für Datenaustausch mit Produktionsleitsystem

Die Bauteilpresse wird verwendet um ein Bauteil in ein Betriebsmittel fest einzuspannen. Der Spannkäfig wird samt Bauteil in die Schublade der Montagevorrichtung eingelegt und händisch eingeschoben. Nach Verriegelung der Schutztüre wird das Bauteil und der Käfig mit 3000N zusammengepresst. Ein zweiter Pneumatikzylinder legt die Verriegelungen links und rechts am Käfig um. Zum Zyklusende öffnet die Schutztüre automatisch, die Schublade kann händisch ausgezogen und die Baugruppe entnommen werden.